Hairstyling by Marco Sartori
  • DORFSTRASSE 27
  • 8302 KLOTEN
  • 044 814 12 40
  • KASERNENSTRASSE 19
  • 8004 ZÜRICH
  • 044 24 24 555
Hairstyling by Marco Sartori
  • DORFSTRASSE 27
  • 8302 KLOTEN
  • 044 814 12 40
  • KASERNENSTRASSE 19
  • 8004 ZÜRICH
  • 044 24 24 555

GEM - IPL

GEM - IPL

Was ist GEM – IPL Therapie 

Die neueste Technologie zur dauerhaften, schmerzlosen Haarentfernung und Hautverjüngung mit der Hilfe von hochenergetischem Licht (GEM - Geometrical Energy Management, geometrisch kontrollierte Leistung für tiefe Eindringung in die Haut eines begrenzten Wellenlängenbereiches, und  IPL -Intense Pulse Light)

Dauerhafte Haarentfernung

Die Farbpigmente des Haares ( Melanin) dienen als Leiter für die Lichtenergie.Das Melanin wandelt das Licht in Hitze um und leitet diese durch den Haarschaft zur Haarwurzel, welche dadurch zerstört wird. Die Anzahl der erforderlichen Behandlungen hängt von der individuellen Situation ab. Der gewünschte Effekt wird im Durchschnitt mit  6 – 10 Behandlungen erreicht. Bei extrem dichtem Haarwuchs und hellem Haar können zusätzliche Behandlungen notwendig sein.

Vorteil der GEM- IPL Technik

Im Gegensatz zur Lasertechnik erlaubt uns die GEM- IPL Therapie ,die Energie in die gewünschte Tiefe zu leiten, ohne die Hautoberfläche zu strapazieren. Laserstrahlen lassen sich nicht steuern, und können somit tiefer in die Haut und das umliegende Gewebe  eindringen  und so auch Schäden (Verbrennungen und Narben) verursachen. 

Die Kontaktfläche eines Laserkopfes misst ca. 2.5 cm, die des IPL Behandlungskopfes misst 7,5 cm, was die Behandlung verkürzt. Im Gegensatz zur Lasertechnik erlaubt uns die IPL- Therapie ganz individuell auf jeden  Hauttyp, Teint und Haarfarbe einzugehen. So wird jede Stelle am Körper, dem Bedarf entsprechend, behandelt. Dank des innovativen Kühlungssystems des Handstückes, erwärmt sich dieses nicht was die Behandlung völlig schmerzfrei und angenehm macht.

Vor der IPL Behandlung

Mindestens 2 Wochen vor der Behandlung kein intensives Sonnenbad oder Solarium

3 Tage vor der Behandlung die Haare nicht mehr rasieren. Die optimale Haarlänge  ist ca. 3 mm.

Keine Selbstbräuner verwenden

Keine Medikamente einnehmen, welche die Haut lichtempfindlich machen

Nicht empfohlen:

bei frisch gebräunter Haut,akute allergische Hautreaktionen, chronische Erkrankungen wie Ekzeme, Psoriasis und Keloid, Herpes im akuten Stadium, Bluthochdruck,bösartigen Tumoren, Sonnenallergie, Schwangerschaft und Stillzeit.

Eingewachsene Haare 

Mit dem Hilfe vom IPL System wird das Problem von eingewachsenen Haaren effektiv gelöst. Schon nach 2-3 Behandlungen ein sichtbares Resultat.

Hautverjüngung

Das Licht dringt in die Haut ein und regt Fibroblasten ( Bindegewebszellen) dazu an, neues Kollagen ( Strukturprotein im Bindegewebe) zu bilden. Dadurch wird die Haut straffer, kleine Fältchen können geglättet und Poren verkleinert werden. Das Resultat der erfolgreichen Behandlung ist ein sichtbar jüngeres und frisches Erscheinungsbild.

Akne Behandlung

Dank des „Intense Pulsed light“ wird mittels eines Spektrums Xenonlicht auf die Haut gebracht.

Die Hautpigmente ( Melanin) und der rote Blutfarbstoff ( Hämaglobin), der dicht unter der Haut in Äderchen verläuft, wird bei der Behandlung erhitzt. Bei Akne sind die Poren von zu viel Talg ( Hautfett) verstopft. Talg sammelt sich an und bildet einen Pfropf. Dieser ist ein ausgezeichneter Nährboden für Bakterien, was Entzündungen zur Folge hat.

Bei dieser Behandlung werden die Bakterien welche die Entzündungen verursachen zerstört, und die Talgproduktion reguliert. Das Hautbild wird deutlich verbessert.

Pigmentstörungen und erweitere Äderchen

 Hämoglobin und das Melanin nehmen das Licht auf und wandeln es in Wärmeenergie um. Dadurch können die störenden Äderchen koaguliert (verödet) werden und Altersflecken erfolgreich entfernt werden.